Montag, 18. November 2013

Bemusterung

Ein anstrengender Tag geht zu Ende!
Nach der erholsamen Nacht im gesponserten Hotel, ging es 8.30 Uhr nach Heinsberg. Unsere Beraterin nahm uns freundlich in Empfang und erklärte den Ablauf.
Dann ging es los mit der Bemusterung des Gartenpakets und der Sanitärbereiche. Bodenfliesen waren schnell gefunden und auch mit der Wanne hielten wir uns nicht lange auf. Wir wussten was wir wollten und so ging es zügig voran. 
Nachdem die Türen ausgesucht waren, ging der erste Stapel in die Rechenabteilung.
Weiter ging es mit den restlichen Böden. Wir suchten Fliesen für Wohnzimmer und Küche sowie Teppich fürs Dachgeschoss aus. 
Zum Schluss noch Fensterbretter, Haustür und Treppe. OK Treppe kann man ja farblich nicht ändern. Nur die Stufen und das ist Schwachsinn. 
Ausgemustert wurden alle Wandfliesen, Mosaik für die Dusche, Tapeten und Farbe, Badaccesoires und Böden für 2 Kinderzimmer
Fazit zur Bemusterung: Auswahl OK, allerdings keinerlei Preistransparenz. Die Berater wissen nur was Standard ist und wo ein Mehrpreis fällig wird. Wieviel wissen sie nicht. Aussage:"Wenn wir uns noch mit den Preisen beschäftigen müssten, brauchen wir 2 Tage für die Bemusterung."
Also gingen wir frohen Mutes essen.
Der Schock folgte als wir zurück kamen. Unser Bonusgutschein für die Bodenbeläge wurde von DFH nicht anerkannt. Sprich trotz der Menge an ausgemusterten Materialien, kamen wir nur bei einer Gutschrift von 1200€ an. Es wurde dann viel telefoniert. Nun kümmert sich mal wieder unser Verkäufer Herr Rahn darum. Leider kam das Feedback zu spät. Aus Wut und vorallem auf Grund der hohen Preise haben wir alle Mehrpreisbeläge AUSGEMUSTERT. Sprich komplett Dachgeschoss und Wohnzimmer.
Zu unserem Erstaunen sind wir nun bei einer Gutschrift von 4500€ (fürs Wohnzimmer allein wäre der Aufpreis für die Fliesen 1000€ gewesen). Komisch komisch!!! Mehr hatten wir dann schon erwartet!
Wenn man nun bedenkt, was man noch alles selber besorgen muss, wird mir schlecht.
Nun muss Allkauf reagieren, denn der Gutschein gehört zum Vertrag und wir bestehen darauf. Mal schauen was Herr Rahn erreicht.
Nun bin ich mal wieder genervt und es sind einige graue Haare dazu gekommen. Wir fragen uns mittlerweile auch, ob sich der Weg überhaupt gelohnt hat.

Kommentare:

  1. Hi, und bist du im großen und ganzen zufrieden mit Allkauf? Meine Partnerin und ich stehen auch kurz davor mit ALLKAUF HAUS zu bauen! Aben man hört soviel und weiß nicht was man glauben soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das kann man erst entscheiden, wenn das Haus fertig ist. Es gibt immer Höhen und Tiefen. Am Ende muss man ein Fazit ziehen und das werd ich sicher hier auf dem Blog machen.
      Kannst mir auch gern eine Mail schicken, wenn du Fragen hast nicen86@gmx.de

      Löschen
  2. Hi, wir bauen auch mit allkauf und unseren Gutschein wollten sie auch erst nicht an erkennen.hab solange auf die Dame eingeredet und rum telefoniert bis er anerkannt wurde.
    Haben damals viel auf und ausgemustert. 800 € mussten wir noch drauflegen.
    LG

    AntwortenLöschen